Residenz Zehlendorf

030 845 900 0

Claszeile 40 * 14165 Berlin

  • Das Anwesen

    Der barrierefreie Übergang von Cafeteria und Speisesaal in den Garten schafft die idealen Voraussetzungen für Sommerfeste und Musikveranstaltungen im Grünen.

  • Die Residenz

    Die parkähnliche Anlage bietet beschauliche Ecken, ist aber auch Schauplatz von Sommerfesten und Musikveranstaltungen. Wer hier einzieht, wohnt im Grünen und lebt mit der Natur.

  • Ein gemütliches Zuhause

    Die Räume sind funktional eingerichtet, bieten aber dennoch genügend Platz für eigene Möbel und Erinnerungsstücke – damit Sie sich zu Hause fühlen.

  • Die Sonnenterrasse

    Sie grenzt direkt an die Cafeteria und den Speisesaal. Von Frühling bis Herbst ist sie ein beliebter Platz für Bewohner und Besucher. Von hier haben Sie direkten Zugang zum Garten.

  • Blick ins Grüne

    Wer hier einzieht, lebt mit der Natur. Die alten Bäume rund um die Residenz tragen mit dazu bei, dass man den Wechsel der Jahreszeiten sehr bewusst wahrnimmt.

  • Der große Garten

    Der bezaubernde Garten lädt zum Spazierengehen, Sonne tanken und regen Gedankenaustausch ein.

  • Raum für Gemeinschaft

    In jedem Wohnbereich steht ein Gemeinschaftraum zur Verfügung. Gemeinsame Aktivitäten wie beispielsweise kochen oder kreatives Arbeiten stärken das Gemeinschaftsgefühl und sorgen für Abwechslung.

  • Offene Gespräche

    Im Mittelpunkt der Mensch – deshalb haben unsere Mitarbeiter für Wünsche und Bedürfnisse der uns anvertrauten Menschen immer ein offenes Ohr.

Wohnen im Grünen

Die Residenz Zehlendorf befindet sich inmitten
eines großen Parks im grünen Bezirk Zehlendorf.
Bei aller Beschaulichkeit dieser ruhigen Wohngegend
im Herzen Berlins verfügt die Einrichtung über
eine gute Infrastruktur.

Unser Haus

Große, denkmalgeschützte
Bäume bieten Schatten, Blumen, Stauden und gepflegte Rasen-
flächen auf über 8000 Quadrat-
metern umgeben die Residenz Zehlendorf mit ihren fünf Gebäudeteilen, die baulich mit-
einander verknüpft sind. Der bezaubernde Garten lädt zum Spazierengehen und zum Gedankenaustausch ein. Die parkähnliche Anlage bietet beschauliche Ecken, ist aber auch Schauplatz von Sommerfesten und Musikveranstaltungen. Wer bei uns einzieht, wohnt im Grünen
und lebt mit der Natur. Der weitläufige Park geht zurück auf die Sandmeyer-Klinik, ein Sanatorium für Diabetiker, das 1907 auf dem Gelände erbaut wurde. Die Residenz Zehlendorf fand 1984 hier ihren Standort und wurde 1993 im Zuge des Dachgeschoss- ausbaus modernisiert und vergrößert.

Die Ausstattung

Alle Zimmer sind komfortable Einzel- zimmer mit Fußbodenheizung, Ruf- anlage, Telefon- und Kabelanschluss. Funktional eingerichtet, bieten die großzügig geschnittenen Räume Platz für eigene Möbel und Erinnerungs- stücke – damit Sie sich zu Hause füh- len. Viele Zimmer haben zudem Balkon oder Terrasse. Zwei der vier Wohn- bereiche sind mit Ergotherapieräumen ausgestattet. Zudem befindet sich in einem der Wohnbereiche eine Küche, im anderen ein Gymnastikraum. Der große Tages- raum mit angegliederter Cafeteria bietet Platz für jahreszeitliche Feste, Geburtstage und Kulturveran- staltungen, wozu Gäste jederzeit will- kommen sind. Hier können Sie auch gemeinsam mit anderen Ihre Mahlzei- ten einnehmen. Im Erdgeschoss entsteht eine kleine Bibliothek, die auch als Begegnungsstätte für den Austausch literarisch Interessierter gedacht ist.

Die Lage

Die Residenz Zehlendorf liegt in einer ruhigen Wohngegend mitten im grünen Berliner Bezirk Zehlendorf. Mit dem Schweizerhofpark und dem Heinrich-Laehr-Park laden in der Nähe weitere Grünanlagen dazu ein, sich in der Natur zu bewegen. Einkaufsmög- lichkeiten finden sich am S-Bahnhof Zehlendorf und rund um die Ladius- straße. Beide Bereiche liegen nur etwa 15 bis 20 Gehminuten entfernt, sind jedoch auch bequem mit dem Bus erreichbar. In der Andréezeile findet zudem donnerstags bis samstags ein gut sortierter Wochenmarkt statt. Ebenfalls im direkten Umfeld der Ein- richtung sind zahlreiche Ärzte verschie- dener Fachrichtungen und auch Apotheken zu finden. Die unmittelbare Nähe zu einem großen Klinikum mit qualifizierter Schwerpunktversorgung garantiert schnelle und kompetente Behandlung im Falle akuter schwerwiegender Erkrankungen.

Kontakt

Leistungen

Der Mensch im Mittelpunkt. Gute Pflege nach
den individuellen Bedürfnissen des Einzelnen ist unser Ziel.
Das gelingt nur im Team. Wir geben Ihnen gerne einen
Überblick über die Grundsätze unserer Arbeit, die
Leistungen, den Schwerpunkt Pflege von Menschen
mit Demenzerkrankungen und die Kosten.

Ganzheitliche Pflege

lightbox

Die Pflege und medizinische Versorgung der uns anvertrauten Menschen steht im Zentrum unserer Arbeit und orientiert sich an aktuellen Leitlinien. Ziel ist es, Ihr Wohlbefinden zu erhalten bzw. zu fördern, Ihre Fähigkeiten zu stärken und Abhängigkeiten zu vermeiden. Unsere ganzheitliche, aktivierende Pflege richtet den Blick auf die Förderung der vorhandenen Stärken und Ressourcen. Sie verschließt die Augen nicht vor den Schwächen, die Alter oder Erkrankungen mit sich bringen, sondern bietet wo möglich und nötig Unterstützung. Das trägt dazu bei, das höchstmögliche Maß an Selbstständigkeit bis ins hohe Alter zu erhalten.

Dabei versuchen wir das Prinzip der Bezugspflege zu gewährleisten, so dass jede Bewohnerin und jeder Bewohner von jeweils einer Pflegekraft und jeweils einer Betreuungskraft umsorgt wird. Somit können die besonderen Bedürfnisse jedes Einzelnen besser gewahrt werden. Sorgsame pflegerische Beobachtung, Fallbesprechungen im Team und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Angehörigen, Ärzten und anderen an der Pflege beteiligten Berufsgruppen sind für uns selbstverständlich.

Begleitung in der letzten Lebensphase · Ganzheitliche Pflege setzt nach unserem Verständnis voraus, dass wir die uns anvertrauten Menschen auch in der letzten Phase ihres Lebens begleiten. Zwei unserer Wohnbereiche sind so gestaltet, dass Bewohnerinnen und Bewohner in palliativer Situation von den ihnen vertrauten Pflegepersonen versorgt und betreut werden können. Dies schließt die Begleitung und Unterstützung der Angehörigen mit ein. Dabei steht uns eine Palliative Koordinatorin zur Seite.

Vernetzung aller an der Pflege beteiligten Gruppen · Großen Stellenwert hat bei uns auch die Angehörigenarbeit. Wir gestalten unsere Pflege transparent und unterstützen die Familien dabei, ihre Angehörigen besser zu verstehen und in anderen Lebenssituationen wahrzunehmen. Die Residenz Zehlendorf bietet daher intensive Angehörigenbetreuung, eine Selbsthilfegruppe für Angehörige und einen Helferkreis für Ehrenamtliche.

Medizinische Versorgung

Nicht jeder Arzt passt zu jedem Patienten – medizinische Behandlung ist Vertrauenssache. Dieses Vertrauen zum Hausarzt ist oft über Jahre gewachsen. Kann Ihr Hausarzt Sie durch regelmäßige Hausbesuche weiterhin behandeln, ist er in unserem Haus herzlich willkommen. Ist dies nicht möglich, vermitteln wir Ihnen gerne einen der drei Allgemeinmediziner, die einmal pro Woche in die Residenz kommen und mit denen wir eine langjährige vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit pflegen. Dies gewährleistet, dass Sie bei regelmäßigen Visiten bzw. im Krankheitsfall fachgerecht in Ihren Räumlichkeiten medizinisch betreut werden können.

Bei speziellem Abklärungsbedarf oder fachübergreifenden gesundheitlichen Problemen stellt der Hausarzt eine Überweisung zum Facharzt aus. Zu regelmäßigen Hausbesuchen in unsere Einrichtung kommen Ärzte verschiedener Fachrichtungen (z. B. Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Augenheilkunde, Urologie, Orthopädie, Gynäkologie, Chirurgie), was eine adäquate Behandlung und kurze Wege gewährleistet. Im Akutfall profitieren Sie von der unmittelbaren Nähe zum Behring-Krankenhaus, in dem Notfälle ohne Zeitverlust und mit hoher medizinischer Kompetenz behandelt werden.

Schwerpunkt: Pflege von Menschen mit Demenzerkrankungen

Die Betreuung von Menschen, die an Demenz erkrankt sind, stellt einen besonderen Schwerpunkt unserer Einrichtung dar. Von demenziellen Veränderungen verschiedenster Ausprägungen sind mit fortschreitendem Alter mehr als 70 von 100 pflegebedürftigen Menschen betroffen. Bemerkbar macht sich dieser fortschreitende Krankheitsprozess durch zunehmende Beeinträchtigungen der Merkfähigkeit, des Denk- und Problemlösevermögens, des Orientierungsvermögens sowie der Sprache. Mit der Zeit können Betroffene ihren Alltag nicht mehr alleine bewältigen. Sie zeigen starke Einschränkungen ihrer sozialen und alltagspraktischen Fertigkeiten. Unser Ziel ist es, diese Fähigkeiten möglichst lange zu erhalten.

Wir bieten in allen Wohnbereichen für an Demenz erkrankte Menschen Pflege- und Betreuungsdienstleistungen an, die auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren. Hier können Betroffene in einem geschützten Bereich Gemeinschaft und soziales Miteinander leben. In zwei Wohnbereichen gibt es Aufenthaltsräume, die vorzugsweise diesen Bewohnerinnen und Bewohnern vorbehalten sind. In einer beschützten Wohngruppe betreuen wir zudem 14 bis 16 Menschen, deren Demenz gekennzeichnet ist von Hinlauftendenz und besonders herausforderndem Verhalten. Zusätzlich zu unseren Pflegemitarbeiterinnen werden diese Bewohnerinnen und Bewohner bei der Gestaltung ihres Tagesablaufs von fünf Pflegepersonen gemäß § 87b SGB XI (Betreuung bei eingeschränkter Alltagskompetenz) unterstützt, die im Umgang mit an Demenz erkrankten Senioren speziell geschult sind.

Therapie und Betreuung

Die eigenen Ressourcen bleiben nur erhalten, wenn sie in Anspruch genommen werden. Geistige und motorische Fähigkeiten müssen trainiert, gesellschaftliche Kontakte gefördert werden. Um dies zu gewährleisten, arbeiten in unseren Pflege-Teams qualifizierte Ergotherapeuten und ergotherapeutisch geschulte Mitarbeiter. Insbesondere bei Erkrankungen der Muskulatur oder des Skelettsystems, nach Schlaganfall und bei demenziellen Veränderungen ist es wichtig, verloren gegangene Fähigkeiten wieder aufzubauen und das noch vorhandene Potenzial zu nutzen. Im Bereich der Ergotherapie bieten insgesamt acht Mitarbeiterinnen bei Bedarf und auf Wunsch eine ergotherapeutische Behandlung zur Linderung motorischer, sensorischer und psychischer Funktionseinschränkungen an. Je nach Zielsetzung der Therapie erfolgt die Maßnahme in Einzelbetreuung oder in der Gruppe.

Zu den Angeboten zählen unter anderem:

· Gymnastik
· Gedächtnistraining
· kreatives Gestalten
· Musiktherapie
· Chor
· Kochen

Einen hohen Stellenwert haben allgemeine Aktivitäten beispielsweise Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten in Berlin und dem Umland, Museums- und Theaterbesuche sowie Veranstaltungen wie zum Beispiel Tanztees, Konzerte, Gesprächskreise und Hausfeste. Ergänzt werden diese Angebote durch psychosoziale Betreuungsmaßnahmen, deren Schwerpunkt auf der Bewältigung der unterschiedlichsten Lebenssituationen liegt. All dies beugt auch der Entstehung einer Demenz vor.

Unser Pflegeleitbild

Das Pflegemodell nach Monika Krohwinkel, bei dem die individuelle Lebensgeschichte und die Lebenssituation des zu Pflegenden sowie die Fähigkeiten des Einzelnen und deren Förderung im Zentrum stehen, ist Basis unserer Arbeit. Die uns anvertrauten Menschen werden in pflegerische Entscheidungen einbezogen. Sollte im Einzelfall eine persönliche Einbindung nicht mehr möglich sein, wenden wir uns an die Menschen, die die Interessen des zu Pflegenden vertreten, in der Regel die nächsten Angehörigen. Wir achten darauf, dass die Atmosphäre unserer Einrichtung geprägt ist von Sicherheit, Geborgenheit, Stimulation und Wertschätzung. Dazu erfragen wir persönliche Bedürfnisse und versuchen, Pflegende, Vertreter anderer Berufsgruppen (zum Beispiel Ärzte), ehrenamtliche Mitarbeiter und Angehörige bei der Erfüllung dieser Bedürfnisse einzubeziehen. Ganzheitliche Pflege ist in unseren Augen immer auch kreative Pflege. Wir bemühen uns um unkonventionelle Lösungen, um die Bedürfnisse des Einzelnen zu erfüllen, so lange sie sich mit den vorgegebenen Pflegestandards vereinbaren lassen.

Qualitätssicherung und Fortbildung

Gute Pflege entwickelt sich weiter. Denn sie basiert immer auf neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen und der praktischen Erfahrung der jeweiligen Pflegeperson. Um sicherzustellen, dass in der Residenz Zehlendorf Pflege auf hohem Niveau praktiziert wird, finden innerhalb des Hauses und in Zusammenarbeit mit anderen Institutionen regelmäßige Fortbildungen statt. So absolvieren alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einmal jährlich Weiterbildungen in den Bereichen Arbeitssicherheit, Hygiene und Arbeitsschutz, alle zwei Jahre eine Fortbildung zum Thema Brandschutz. Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Service tätig sind, stehen Seminare zu den Themen Lebensmittelhygiene, Ernährung und Infektionsschutzgesetz jeweils einmal jährlich auf dem Programm. Alle Pflegekräfte absolvieren einmal pro Jahr eine Fortbildung zum Thema Expertenstandards. Dazu zählen unter anderem Themen wie die Pflege von Menschen mit chronischen Wunden, Schmerzmanagement oder Dekubitusprophylaxe (Vorbeugung eines Druckgeschwürs). Weitere Fortbildungsthemen sind Sturzprophylaxe, empathischer Umgang mit Demenz, Wunden beurteilen und dokumentieren, nichtmedikamentöse Schmerzbehandlung in der Pflege sowie Gesundheitstraining für die Wirbelsäule.

Um möglichst vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die in Weiterbildungen und Qualitätszirkeln erworbenen Kenntnisse zu vermitteln, geben die Teilnehmenden dieser Seminare ihr Wissen in den regelmäßig stattfindenden Teamsitzungen an ihre Kolleginnen und Kollegen weiter. Die Qualitätsbeauftragte der Residenz Zehlendorf überprüft regelmäßig, ob die Beschäftigten der Verpflichtung zur Fortbildung nachkommen. Dies gewährleistet, dass unser gesamtes Team die Weiterentwicklungen in der Pflegearbeit in die Praxis umsetzen kann – zum Wohle der uns anvertrauten Menschen.

Kosten

Entgelte für die vollstationäre Pflege:

Pflegesätze pro Tag*  Zuzahlung der Pflegekasse pro Monat*
Pflegestufe 0  69,22 Euro/Tag ——–
Pflegestufe 1  84,26 Euro/Tag 1.064,00 Euro/Monat
Pflegestufe 2 101,82 Euro/Tag 1.330,00 Euro/Monat
Pflegestufe 3 114,36 Euro/Tag 1.612,00 Euro/Monat
Härtefall 123,56 Euro/Tag 1.995,00 Euro/Monat

Die Pflegesätze werden pro Monat taggenau berechnet und beziehen sich auf die vollstationäre Pflege. Hat der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) die Pflegeeinstufung vorgenommen, zahlt die gesetzliche Pflegeversicherung pro Monat einen an die jeweilige Pflegestufe angepassten Betrag. Den Restbetrag zahlt der Pflegebedürftige selbst.

Aufgrund der derzeitigen rechtlichen Situation möchten wir darauf hinweisen, dass Pflegebedürftige aus dem Land Brandenburg keine Leistungen von den Trägern der Sozialhilfe erhalten, wenn sie in einer Pflegeeinrichtung im Land Berlin betreut werden. Daher können aus Brandenburg nur Selbstzahler aufgenommen werden.

*Stand: 1. Januar 2016

Informieren Sie sich hier über die letzte Qualitätsprüfung

Service

Rundum versorgt. Wenn Sie in die Residenz Zehlendorf einziehen, geben Sie womöglich auch Ihr bekanntes Wohnumfeld auf. Damit Sie sich bei uns gut versorgt fühlen, finden Sie auch ein ganzes Paket an Dienstleistungen bei uns im Haus. Um Ihnen zudem den Umzug zu erleichtern finden Sie hier nützliche Checklisten.

Dienstleistungen im Haus

Um Ihnen das Leben in der Residenz Zehlendorf komfortabler zu gestalten,
bieten wir auch einige Serviceleistungen innerhalb des Hauses an:

Residenzcafé · Das gemütliche Café der Residenz Zehlendorf ist eine beliebte Anlaufstelle und Treffpunkt für Bewohner und Besucher. Es bietet auch den richtigen Rahmen, um ganz nach Ihren Wünschen Jubiläen und Feste zu feiern.
Das Café hat täglich von 13.30 bis 17 Uhr, im Sommer von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet. Tel. 030 845900525

Praxis für Physiotherapie · Gabriele Hashimotos Praxis für Physiotherapie hat ihre Räume in der Residenz Zehlendorf. Erhalt und Förderung der körperlichen Funktionsfähigkeit durch Krankengymnastik tragen dazu bei, Ihre Selbstständigkeit im Alltag zu fördern und die Lebensqualität zu verbessern. Die Krankengymnastik kann in den Ergotherapieräumen Ihres Wohnbereichs stattfinden oder in Ihrem eigenen Zimmer. Terminvereinbarung unter der Tel. 030 8152007

Haarpflege · Ein modischer Haarschnitt, eine Dauerwelle oder etwas mehr Farbe im Haar – wer in der Residenz Zehlendorf lebt, muss dafür keine langen Wege bewältigen. Friseurin Dorothee Möller bietet ihre Dienste dienstags bis samstags von 9.30 bis 14 Uhr in ihrem Friseursalon in der Residenz an. Sie kommt jedoch auch gerne zu Ihnen in den Wohnbereich. Terminvereinbarung unter Tel. 030 845900628

Fußpflege · Gerade im Alter wird Fußpflege oft beschwerlich, ist aber umso wichtiger. Das gilt in besonderem Maße bei Menschen mit Diabetes. Die Residenz Zehlendorf wird regelmäßig von drei medizinischen Fußpflegerinnen aufgesucht, die der Fußgesundheit ihrer Kunden besondere Aufmerksamkeit widmen. Auf Wunsch stellen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Residenz Zehlendorf gerne den Kontakt zur jeweiligen Fußpflegerin her.

Handwerkerdienste · Kleinere Reparaturen übernehmen gerne die Handwerker der Residenz Zehlendorf oder sind Ihnen gerne bei der Vermittlung eines geeigneten Reperaturdienstes behilflich.

Schulungsraum · Sie  suchen einen Schulungsraum? Wir bieten Ihnen den passenden Raum in unserer Einrichtung für Ihre Veranstaltungen, egal ob Tagungen, Workshops, Schulungen oder Seminare, barrierefrei und mit Platz für ca. 10-15 Teilnehmer. Terminvereinbarung unter Tel. 030 845900 0

Umzugshilfen zum Ausdrucken

Kaum jemand von uns ist ein Umzugsprofi. Um Ihnen die Vorbereitungen zu erleichtern, haben wir Ihnen die wichtigsten Punkte in zwei Checklisten zusammengefasst. Die Checkliste „Vor dem Umzug ins Pflegeheim“ gibt Ihnen Tipps an die Hand, was Sie im Vorfeld des Umzugs erledigen sollten. Die Checkliste „Beim Einzug bitte mitbringen“ führt auf, was Sie beim Einzug in die Residenz Zehlendorf mitbringen sollten.

 

Hier können Sie die Checkliste ‚Vor dem Umzug ins Pflegeheim‘ herunterladen.

Hier können Sie die Checkliste ‚Beim Einzug bitte mitbringen‘ herunterladen.

Ein bisschen Gymnastik für jeden Tag

Verletzungen, die sich Senioren bei Stürzen zuziehen, können weitreichende Folgen für die Gesundheit haben. Damit Sie auch nach dem Umzug ins Pflegeheim so mobil wie möglich bleiben, haben wir Ihnen einen Ratgeber zusammengestellt, der Ihnen Tipps gibt, wie Sie Stürzen vorbeugen können. Zudem enthält er einige einfache Übungen für jeden Tag.

 

Hier können sie den ‚Ratgeber zur Sturzprophylaxe‘ herunterladen

Philosophie

"

Zufriedenheit ist ein stiller Garten, in dem man sich ausruhen kann.
- Ernst Ferstl

Ansprechpartner

Sprechen Sie uns an –
wie helfen Ihnen gerne!

Aktuelles

Alle Termine auf einen Blick. Die Residenz Zehlendorf
bietet zahlreiche regelmäßig wiederkehrende Angebote sowie Ausflüge, Kulturveranstaltungen und Feste. Hier finden Sie alle Termine im Überblick. Falls Sie für uns arbeiten möchten, finden Sie auch die aktuellen Stellenangebote in diesem Bereich.

Hauszeitung

Die Druckversion für alle Neuigkeiten:

Unsere Hauszeitung erscheint jeweils am Ersten jeden Monats. Sie wird an interessierte Bewohner/-innen persönlich verteilt. Auch vielen Angehörigen ist dieses Heft schon zu einer lieb gewordenen Institution geworden. So können hier nicht nur die Veranstaltungen des Monats, die geplanten Ausflüge sondern auch aktuelle Themen aus Politik und Kultur, Gedichte, kleine Anekdoten aus verschiedenen Bereichen, unser Gesundheitsratgeber, Fotos, Geburtstage der Mitbewohner, Erinnerung an Verstorbene nachgelesen werden.

 

 

Hier können Sie die Hauszeitung für den Monat Dezember als PDF herunterladen

 

Karriere/Stellenangebote

Zur Verstärkung unseres Teams sind folgende Positionen ab sofort zu besetzen:

 

flexible Servicekraft (m/w – Minijob auf 450 € Basis)

Sie sind freundlich, haben Spaß am Arbeiten, sind einfühlsam und respektvoll im Umgang mit älteren und pflegebedürftigen Menschen und verfügen über Organisationsvermögen, Flexibilität und Loyalität?
Dann bewerben Sie sich bei uns als Servicekraft und finden Sie in einem Probetag heraus, ob Sie zu unserem leistungsstarken zukunftsorientierten Team gehören möchten.

 

Pflegefachkraft (Vollzeit/ Teilzeit)

Sie sind ausgebildete Krankenschwester/ -pfleger, Altenpfleger/ -in oder Kinderkrankenschwester/ -pfleger? Sie suchen eine neue Herausforderung oder haben gerade die Ausbildung beendet? Sie möchten in einem interdisziplinären Team eine umfassende Pflege für Senioren aller Pflegestufen leisten? Sie sind bereit, sich den Herausforderungen der modernen Altenpflege zu stellen? Haben ein empathisches Wesen und das Fachwissen, auch demenzerkrankte Menschen liebevoll zu betreuen? Dann kommen Sie zu uns und finden Sie in einem Probetag heraus, ob Sie zu einem unserer Teams gehören möchten.

 

Pflegehelfer (Vollzeit/ Teilzeit)

Sie haben Freude im Umgang mit älteren, pflegebedürftigen und/oder demenziell erkrankten Menschen? Sie sind flexibel, hilfsbereit, zuverlässig, interessiert und arbeiten sowohl selbständig als auch gerne im Team? Dann bewerben Sie sich und finden Sie in einem Probetag heraus, ob Sie zu einem unserer Teams gehören möchten. Denn wir suchen engagierte, kompetente und verantwortungsbewusste Persönlichkeiten, die gute pflegerische Kenntnisse mitbringen.

weiter lesen

Kontakt

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website.
Kontaktieren Sie uns!

Anfahrt


Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Sie erreichen uns vom S-Bahnhof Zehlendorf (S1) mit dem Bus 285 sowie X10 bis Leo-Baeck-Straße
oder mit dem Bus 101 sowie 623 bis Gutzmannstraße.